Süßes

Selbstgemachte Schokolade

Ich liebe Schokolade und mittlerweile gibt es auch für Veganer schon eine große Auswahl (Bioladen oder online): von Reismilch- über Sojamilch- bis zur normalen Zartbitterschokolade ist für jeden was dabei. Leider gibt es nie genau die Sorte, die mir am besten schmeckt (mein Favorit ist Trauben-Nuss). Darum mache ich mir meine Schoko gerne selbst. Das geht schnell und sie ist dann genauso, wie ich sie will. Auch als Mitbringsel eignet sie sich hervorragend.


Selbstgemachte Schokolade


Zutaten:
500 g Schokolade (Sorte je nach Geschmack)
50 g Kokosfett
Diverse Zutaten nach Geschmack
(Nüsse, Rosinen, Cranberries, klein geschnittetne Marshmallows, Zuckerperlen, Trockenobst, Bananenchips, etc.)

Zubereitung:
Schokolade und Kokosfett in einem Topf vorsichtig schmelzen. Eine flache, rechteckige Schale mit Frischhaltefolie auskleiden, Schokolade hineingießen und Zutaten darauf streuen. Kalt stellen und aushärten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s